SV DESSAU 05

Ein neuer Anlauf in der Meisterrunde

Björn Reinhardt, 24.04.2022

Ein neuer Anlauf in der Meisterrunde

Für die Nullfünfer hingen die Trauben bisher hoch in der Meisterrunde der Verbandsliga. Nach einem ansprechenden Auftritt gegen Westerhausen, folgte die Ernüchterung. Mangelnde Leidenschaft muss sich die Schillerpark-Elf bei den Auftritten in Ammendorf und gegen Weißenfels vorwerfen lassen. "Ich bin mit den letzten beiden Spielen nicht zufrieden gewesen", gibt auch Chefcoach Dimitrios Mitsis unumwunden zu und fordert von seiner Mannschaft: "Wir müssen dem Gegner in die Augen schauen und unser bestes Spiel auf den Platz bringen."

Die Ausrede, dass in der Meisterrunde nach unten nichts passieren kann, will Mitsis nicht gelten lassen: "Wir können befreit aufspielen und nutzen auch die Möglichkeit, unsere jungen Talente zu integrieren. Das heißt aber nicht, dass wir die Leidenschaft abgelegen dürfen." Am Sonntagnachmittag haben die Nullfünfer erneut die Gelegenheit, sich von ihrer besseren Seite zu präsentieren. Dann wird der SV Eintracht Elster seine Visitenkarte im Stadion am Schillerpark abgeben. Der Ball rollt ab 14:00 Uhr.