SV DESSAU 05

Dessau 05 auf zwei Konferenzen vertreten

Björn Reinhardt, 28.03.2022

Dessau 05 auf zwei Konferenzen vertreten

Für den SV Dessau 05 stehen am Montagabend gleich zwei wichtige Termine auf der Agenda.

Bereits ab 17:30 Uhr lädt der Fußballverband Sachsen-Anhalt im Dessauer Golf-Park erstmals zu einer Regionalkonferenz. Das jüngst ins Leben gerufene Veranstaltungsformat möchte der FSA als direkte Kommunikationsplattform nutzen. "Es ist dem neuen Präsidium innerhalb kürzester Zeit gelungen, den Fußballverband auf finanziell gute Beine zu stellen. Zudem werden wir am 11. Juni 2022 eine neue Satzung beschließen, die gemeinsam mit FSA-Vorstand sowie den Ausschüssen ausgearbeitet wurden. Dem neuen Präsidium war es vom ersten Tag an wichtig, mit größtmöglicher Transparenz die Basis mitnehmen und einen ehrlichen Umgang mit den Vereinen zu pflegen. Über die angeschobenen Veränderungen wollen die Vereine in Kenntnis setzen", lässt sich FSA-Präsident Holger Stahlknecht auf der Homepage des Verbandes zitieren. Die erste Regionalkonferenz fand bereits in Quedlinburg statt. Weitere Konferenzen sind in Stendal und Merseburg geplant. Der SV Dessau 05 wird im Golf-Park durch Vereinspräsident Thomas Diedrich vertreten.

Einen weiteren richtungsweisenden Termin wird es ab 18:30 Uhr im Tagungshotel Bernstein Acamed Resort in Neugattersleben geben. Hier wird der FSA seinen Staffeltag für die Meister- und Aufstiegsrunde der Verbandsliga abhalten. Stephan Gräfe, Staffelleiter der Verbandsliga, nutzt die Gelegenheit, um über aktuelle Themen aus dem Verband zu informieren und sich mit den Vereinen über den Spielmodus der kommenden Saison abzustimmen. Dabei wird auch der Starttermin der Spielzeit 2022/2023 bekannt gegeben. Außerdem können sich die Mannschaften bei der Terminbörse untereinander auf vom aktuellen Spielplan abweichende Spieltermine einigen. Der SV Dessau 05 wird in Neugattersleben von Vizepräsident Björn Reinhardt vertreten.


Quelle:Foto: Helena Lämmerhirt