SV DESSAU 05

Dessau 05 qualifiziert sich für die Playoffs

Björn Reinhardt, 19.03.2022

Dessau 05 qualifiziert sich für die Playoffs

Es war ein schweres Stück Arbeit, doch jetzt ist es vollbracht: Der SV Dessau 05 spielt ab April in der Meisterrunde der Verbandsliga. Am Samstagnachmittag bezwangen die Nullfünfer den 1. FC Bitterfeld-Wolfen mit 2:1 im heimischen Stadion am Schillerpark und holten damit nicht nur den dritten Sieg im dritten Derby, sondern sorgten damit auch für Planungssicherheit im weiteren Saisonverlauf.

Nach 22 Minuten konnte Max Eschner sein Team vom Strafstoßpunkt in Führung bringen. Für die Vorentscheidung sorgte Ibrahim Aldawoud nach einer gespielten Stunde. Der Schwede konnte einen Freistoß von Felix Mertes per Flugkopfball formvollenden. Als Eric Krogmann per Freistoß kurz vor Schluss den Anschlusstreffer für Bitterfeld erzielte, wurde es noch einmal spannend. Doch die Hausherren konnten den knappen Vorsprung über die Zeit retten.

Damit wird die Nachholbegegnung gegen den FSV Barleben am kommenden Samstag zu einem Pflichtfreundschaftsspiel, ehe die Nullfünfer am ersten Aprilwochenende in die Playoffs starten. Der Staffeltag ist für den 28. März angesetzt. Danach gibt es dann auch den weiteren Spielplan.