SV DESSAU 05

Die Vorbereitung auf den Tag X hat begonnen

Björn Reinhardt, 14.01.2022

Die Vorbereitung auf den Tag X hat begonnen

Die Verbandsligamannschaft des SV Dessau 05 hat am Donnerstagabend den Trainingsauftakt in das Jahr 2022 begangen. Dabei leitete erstmals Dimitrios Mitsis die Trainingseinheit. Der Neu-Trainer möchte die ersten Einheiten vor allem dazu nutzen, sein neues Team näher kennenzulernen. Zu Beginn setzt Mitsis dabei vor allem auf sportartspezifische Konditionseinheiten. Die Spieler hatten zuvor für die freie Zeit einen individuellen Trainingsplan erhalten. Darauf möchte der Übungsleiter aufbauen.

"Wir werden viel mit dem Ball arbeiten und uns gezielt auf den Restart vorbereiten", kündigte Dimitrios Mitsis den Weg für die nächsten Wochen an. "Unser Fokus liegt dabei voll auf den verbleibenden vier Spielen der Vorrunde. Alles andere ist derzeit nicht wichtig." Wann der von Mitsis angesprochene Restart erfolgen soll ist zum aktuellen Stand noch vage. Der Fußballverband Sachsen-Anhalt hatte am Freitag ein Statement zu einer möglichen Saisonfortsetzung veröffentlicht. Darin heißt es, dass sich das Präsidium des FSA für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs unter Berücksichtigung der dann geltenden Landesverordnung ausgesprochen hat. Die mögliche Fortsetzung der Spielzeit soll den 20 Vertretern der Verbandsliga am kommenden Donnerstag in einer Videokonferenz erläutert werden. Ausgehend vom Rahmenterminplan des FSA wäre der nächste Verbandsligaspieltag am Wochenende vom 25. bis 27. Februar. Zur Orientierung hatte Ligaleiter Stephan Gräfe bereits das Spiel gegen den FC Grün-Weiß Piesteritz für den 27. Februar neu angesetzt.

Für die Nullfünfer heißt das: Es gibt so etwas, wie ein Ziel. Ein Ziel, auf das man sich nun die nächsten sechs Wochen vorbereiten kann. Darauf freut sich auch Dimitrios Mitsis: "Es ist schön mit der Mannschaft zu arbeiten. Die Jungs haben das heute gut umgesetzt."