SV DESSAU 05

Das gilt ab sofort für alle Besucher des SV Dessau 05

Björn Reinhardt, 12.11.2021

Das gilt ab sofort für alle Besucher des SV Dessau 05

Seit dem heutigen Freitag gilt die Siebte Verordnung zur Änderung der Vierzehnten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung. Für die Zuschauer und Gäste aller Veranstaltungen des SV Dessau 05 gelten deshalb bis auf Weiteres folgende Bestimmungen:

 

Spielbetrieb / Wettkampf:

Zutritt erhalten nur Personen, welche einen 3G-Nachweis in Verbindung mit einem gültigen Ausweis vorlegen können. Dabei gilt als

Geimpft, wer einen Impfnachweis vorlegen kann, bei dem die letzte Impfung länger als 14 Tage zurückliegt,

Genesen, wer einen Genesungsnachweis vorlegen kann, der nicht älter als 6 Monate ist,

Getestet, wer eine tagesaktuelle Bescheinigung über das Vorliegen eines negativen Antigentests vorlegen kann, der nicht älter als 24 Stunden ist und von einer offiziellen Teststelle ausgestellt wurde. Einen vor Ort durchgeführten Selbsttest können wir mangels der dafür notwendigen Ressourcen leider nicht akzeptieren. Personen, welche das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der Testpflicht ausgeschlossen.

Es ist ein medizinischer Mund- und Nasenschutz mitzuführen. Dieser muss stets in allen geschlossenen Räumen getragen, sowie an jenen Stellen, an denen der allgemeingültige Mindestabstand von 1,50 m nicht eingehalten werden kann. Außerdem ist die Erhebung der Kontaktdaten erforderlich. Generell gilt: Jeder haftet für sein eigenes Verhalten.

 

Training:

Das Training findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Unsere Übungsleiter sollen sich voll und ganz auf das Training konzentrieren können und deshalb nicht noch zusätzlich mit der Kontrolle von 3G-Nachweisen von möglichen Zuschauern belastet werden. Die Nachwuchssportler können im Eingangsbereich der jeweiligen Sportstätte übergeben werden und dort auch wieder abgeholt werden.