SV DESSAU 05

Mieth und Pratsch für Verbandsligakader nominiert

Björn Reinhardt, 29.10.2021

Mieth und Pratsch für Verbandsligakader nominiert

Niklas Mieth und Yves Pratsch wurden von Neu-Trainer Robert Römer in den Kader für das Spiel gegen den SSV Gardelegen berufen. Die beiden 17-Jährigen trainieren seit dieser Woche zusammen mit der Verbandsligamannschaft. Gemeinsam haben die Youngster in der U19 unter Anleitung von Frank Tischer bisher alle 6 Saisonspiele absolviert und sind in der Liga noch ungeschlagen.

Mieth ist zudem mit seinen 6 Treffern aus 6 Spielen auf dem besten Wege in die Fußstapfen seines Vaters Dennis Meyer zutreten. Meyer hatte einst für verschiedene Dessau-Roßlauer Vereine am Fließband geknipst und hilft derzeit noch, sofern es seine Zeit zulässt, in der Kreisliga-Equipe des SV Dessau 05 aus. Die Vorfreude ist bei "Nikl", wie er von seinen Teamkollegen genannt wird, bereits groß: "Ich freue mich auf diese Chance und habe richtig Bock für meinen Verein in der 1. Mannschaft zu spielen. Vielleicht bekomme ich ja sogar ein paar Minuten Einsatzzeit am Samstag."

Mit Pratsch stößt ein echter Allrounder zur Mannschaft von Robert Römer. In der U19 zieht das Talent im Mittelfeld die Fäden. Auch er fiebert dem Spiel bereits entgegen: "Es ist eine große Ehre für mich in meinem Verein die Chance in der Verbandsligamannschaft zu erhalten. Und dann auch noch bei einem Heimspiel im Schillerpark. Das ist einfach unglaublich."