SV DESSAU 05

1.Mannschaft : Spielbericht Landesliga Süd, 17.ST (2010/2011)

SG Herrengosserstedt   SV Dessau 05
SG Herrengosserstedt 0 : 1 SV Dessau 05
(0 : 1)
1.Mannschaft   ::   Landesliga Süd   ::   17.ST   ::   12.02.2011 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Eric Horn

Assists

Philipp Horn

Gelbe Karten

Sven Kaluza

Zuschauer

62

Torfolge

0:1 (10.min) - Eric Horn per Kopfball (Philipp Horn)

Wichtiger Sieg bringt 05er in der Tabelle voran

Unsere 05er haben aus Herrengosserstedt 3 wichtige Punkte mit zurück nach Dessau gebracht. Man konnte die SGH mit 1:0 bezwingen.

Zu Beginn des Spiels merkte man unseren Jungs an, dass ihnen die lange Busfahrt noch in den Knochen steckte, so dass die Gastgeber bereits in der 3. Minute ihre erste kleinere Chance verbuchen konnten. Der schwache Schuss wurde jedoch von Sascha Broziewski im 05-Tor pariert. Nur 2 Minuten später gab es dann die absolute Schockszene für die Dessauer: Nach einem Freistoß kommt Torwart Manuel Haller mit gestrecktem Bein aus seinem Kasten gesprungen und erwischt dabei genau das Bein von Stephan Schulze. Dieser musste dann auch sofort mit Verdacht auf einen Bänderriss ausgewechselt werden, der Schiedsrichter erkannte in der Situation jedoch kein Foul. Positiv anzumerken ist, dass Haller sich sofort nach der Aktion bei "Lepe" entschuldigte und auch zugab, dass es ein klares Foul war. Unsere 05er erholten sich jedoch relativ schnell von dem Schrecken. In der 10. Minute konnte sich Philipp Horn einen weiten Ball erlaufen, brachte die Flanke punktgenau in den Strafraum, wo Eric Horn sie zur Führung einnickte. Unser Team spielte mutig weiter nach vorn, erarbeitete sich jedoch im ersten Abschnitt keine großen Chancen mehr, so dass es mit dem 1:0 in die Halbzeit ging.

In der zweiten Hälfte ließen es unsere Jungs zunächst ruhiger angehen, so dass die Gastgeber besser ins Spiel fanden. Sie erarbeiteten sich auch einige Chancen, jedoch war der gut aufgelegte Broziewski im Dessauer Tor immer zur Stelle wenn es brenzlig wurde. In der Schlussviertelstunde nahm das Metzker-Team dann noch einmal Fahrt auf und versuchte das Spiel zu entscheiden. Jedoch scheiterten sowohl Marcel Merkel, als auch der eingewechselte Christopher Felgenträger (2x) am Keeper der Herrengosserstedter. Da die Gastgeber jedoch auch in der reichlich gegebenen Nachspielzeit kein Tor mehr erzielen konnten, blieb es am Ende bei dem verdienten Auswärtssieg für unsere Mannschaft, die sich dafür für die Hinspielniederlage revanchiert hat.

Heute konnte auch unser Sommer-Neuzugang Christopher Felgenträger sein Debüt in der ersten Mannschaft feiern. er fügte sich gut in das Team ein und erarbeitete sich einige gute Chancen, die er allerdings (noch) nicht nutzen konnte.
Positiv anzumerken ist auch, dass unsere Jungs trotz der frühen, schweren Verletzung von Kapitän Schulze souverän und ruhig weiterspielten.
Genesungswünsche gehen auch von hier an unseren Captain Lepe.

Durch diesen Sieg und die gleichzeitige Niederlage der Kemberger gegen IMO Merseburg verbesserte sich das Dessauer Team auf den 4. Tabellenplatz. Im Spitzenspiel trennten sich Braunsbedra und Stedten 3:3. Dadurch verkürzten die 05er den Rückstand auf Spitzenreiter Stedten auf 4 Punkte, man hat aber auch noch ein Spiel weniger absolviert.



Weiter für unsere erste Mannschaft geht es jetzt am kommenden Samstag zu Hause gegen Brachstedt.