SV DESSAU 05

1.Mannschaft : Spielbericht Landesliga Süd, 5.ST (2010/2011)

MSV Eisleben   SV Dessau 05
MSV Eisleben 0 : 2 SV Dessau 05
(0 : 2)
1.Mannschaft   ::   Landesliga Süd   ::   5.ST   ::   11.09.2010 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Maximilian Eschner, Philipp Horn

Assists

Maximilian Eschner, Philipp Horn

Gelbe Karten

Sven Kaluza

Zuschauer

71

Torfolge

0:1 (24.min) - Philipp Horn (Maximilian Eschner)
0:2 (45.min) - Maximilian Eschner per Elfmeter (Philipp Horn)

Konzentrierte Leistung bringt ersten Auswärtssieg

Durch einen 2:0 Sieg in Eisleben konnte unsere 1. Mannschaft ihren ersten Saisonsieg auf fremden Platz verbuchen.

Das Team, das in dieser Partie den Ausfall von Kaptiän Stephan Schulze verkraften musste, startete gut in die Partie. Bereits nach 20 Minuten hätte es 4:0 stehen können, allerdings scheiterte man an seiner Chancenverwertung. Die erste Chance der Gastgeber wurde dann auch gleich zu einer großen Gefahr für das 05-Tor, jedoch rettet Torhüter Georg Melzer großartig. Im Gegenzug landete der Abschlag von Melzer bei Max Eschner der gutes Auge bewies und den freien Philipp Horn anspielte. Dieser vollendete zur Führung für unsere Jungs. Nach 32 Minuten verletzte sich Stefan Heisig bei einem Kopfballduell schwer und musste ausgewechselt werden. Kurz vor der Halbzeitpause wurde der agile Philipp Horn im gegnerischen Strafraum gelegt. Den fälligen Elfmeter verwandelte Max Eschner sicher.

In der 2. Halbzeit wussten sich die Eislebener nur durch rabiate Fouls zu helfen. So nahm ein Eislebener bei einer Grätsche an Jan Beckmann 15 Meter Anlauf und traf nur die Beine des Mittelfeldspielers. Dieser musste mit Verdacht auf Schienbeinbruch ausgewechselt werden, zum Glück stellte sich die Verletzung später jedoch als weniger schwerwiegend heraus. Gegen Ende der zweiten Halbzeit spitzte sich dann die Situation auf dem Feld weiter zu, da einige weitere Spieler durch harte Attacken angeschlagen waren. Jedoch schafften es die 05er sich weitere Möglichkeiten zu erspielen, jedoch ohne diese zu nutzen. Da man in der Defensive sicher stand, blieb es am Ende bei dem verdienten 2:0 Sieg, der durchaus höher hätte ausfallen können.