SV Dessau 05

Der Rekordhalter bleibt im Schillerpark

Björn Reinhardt, 15.07.2020

Der Rekordhalter bleibt im Schillerpark

Es war eigentlich nur noch Formsache. Das Papier war lange gedruckt. Gefehlt hatte nur die Unterschrift. Und diese hatte Thomas Schmidt am Dienstagabend unter sein neues Arbeitspapier gesetzt. Der Assistent von Lucian Mihu geht damit bereits in seine 11. Saison beim SV Dessau 05.

Alles begann im Jahr 2010, als Schmidt gemeinsam mit den Kickern der SG Rot-Gelb Dessau in den Schillerpark wechselte. Beide Vereine fusionierten später. Als Übungsleiter der Kreisoberligamannschaft baute Schmidt kontinuierlich eine Mannschaft auf, welche einen guten Ball in ihrer Liga spielte und hatte damals bereits einige Spieler der heutigen Verbandsligamannschaft unter seinen Fittichen. Seine Bestmarke ist dabei bis heute unerreicht. Im Kreispokal für Reservemannschaften blieb der B-Lizenz-Inhaber über 3 Jahre ungeschlagen, konnte mit seiner Mannschaft 3 Mal den Titel holen und ist damit bis heute Reservepokalrekordsieger.

Am 1. Mai 2017 sprang Schmidt als Cheftrainer der Verbandsligamannschaft ein. Gegen den Haldensleber SC gelang ihm zu seinem Debüt vor knapp 500 Zuschauern direkt ein 2:0-Heimsieg. Am Saisonende führte der heute 36-Jährige seine neue Mannschaft auf den 5. Platz in der höchsten Spielklasse des Landes.

Seit der Saison 2017/2018 bildet Thomas Schmidt das Trainergespann zusammen mit Lucian Mihu. Das seit 3 Jahren eingespielte Duo soll die Verbandsligamannschaft auch in Zukunft gemeinsam führen. Für Schmidt eine Selbstverständlichkeit: "Ich bin gerne dabei und denke, dass dieser Weg noch lange nicht zu Ende ist."