SV Dessau 05

U19 mit Achtungserfolg gegen Kochstedt

Björn Reinhardt, 30.01.2020

U19 mit Achtungserfolg gegen Kochstedt

Die U19 des SV Dessau 05 hatte am Sonntag das erste Testspiel bestritten und konnte dabei gegen die Landesklassemannschaft von TuS Kochstedt einen Achtungserfolg erzielen. Die Mannschaft von Teamchef Rick Behling ging dabei sogar in Führung. Justin Bachmann (13.) hatte seine Farben per Freistoß zum 0:1 verhelfen können. Wenig später erhöhte Taylor Lips (39.)auf 0:2. Martin Eckersberg (43.) konnte für den Gastgeber noch vor der Pause den Anschlusstreffer erzielen.

Im zweiten Durchgang konnte TuS Kochstedt die Begegnung nach Toren von Michael Einecke (56.) und Pierre Wassermann (83.) zwischenzeitlich drehen. Jons Nicoll (90.) sorgte für den Ausgleich in der Schlussminute.

 

U17 zeigt sich torhungrig

Die B-Junioren der Nullfünfer hat bereits die ersten beiden Testspiele unter freiem Himmel absolviert und hat dabei das Toreschießen für sich entdeckt. Am Sonntag war die Mannschaft bei den A-Junioren vom 1. FC Bitterfeld-Wolfen zu Gast und konnte das Spiel mit 3:13 für sich entscheiden. Jonas Thieme (7.), Tom Sparfeld (18., 25., 35.) und Max Hobohm (22.) haben die Mannschaft aus dem Schillerpark bereits im ersten Durchgang mit 0:5 in Führung gebracht.

Die Jungs von Dennis Meyer hatten auch im zweiten Durchgang noch nicht genug. Tom Sparfeld (48., 75., 90.), Jason Schilling (59.), Jonas Einbrodt (69.) und Thaddeus Horvath (76., 85., 86.) schraubten das Ergbnis auf 13 Tore hinauf.

Schon am Mittwoch wurde das nächste Testspiel ausgetragen. Auf dem Kunstrasenplatz im Schillerpark empfingen die Nullfünfer die Spielgemeinschaft von Lokomotive Dessau und dem Dessauer SV. Die Hausherren konnten das Spiel mit 5:0 für sich entscheiden. Yves Pratsch (10.), Thaddeus Horvath (20., 60.) und Tom Sparfeld (25., 36.) sorgten für die Treffer.


Quelle:Foto: Marian Storch