SV Dessau 05

Nabil Mahmoud wechselt zum SV Dessau 05

Björn Reinhardt, 11.01.2020

Nabil Mahmoud wechselt zum SV Dessau 05

Nabil Mahmoud (in rot) wechselt mit sofortiger Wirkung in den Schillerpark. Darauf hat sich der SV Dessau 05 mit der BSG Medizin Dessau am Donnerstag verständigt. Der 26-Jährige Offensivspieler spielte zuletzt für die Fußballabteilung "Midya" in der Kreisliga Anhalt und konnte dort in den 12 Spielen der Hinrunde 37 Tore erzielen. Mahmoud hatte Cheftrainer Lucian Mihu zuvor in mehreren Trainingseinheiten überzeugen können. Der Blondschopf erhält nun die Chance sich in der Verbandsliga zu beweisen. Dieser Herausforderung wollte sich Nabil Mahmoud unbedingt stellen.

Der Neuzugang kam bereits am Freitagabend beim Ford-Cup zum Einsatz und konnte hier auch schon seinen Torinstinkt durchblicken lassen. Im Spiel gegen den Oberligisten von Inter Leipzig hatte sich Mahmoud mit zwei Treffern in die Torschützenliste eintragen können. Chefcoach Lucian Mihu sieht in Nabil "einen jungen motivierten Spieler, der die Konkurrenzsituation innerhalb der Mannschaft erhöhen wird." Mihu ist sich zudem sicher, "dass er durch seine Lebenserfahrung motiviert bleibt, sich hier eine bessere Zukunft aufzubauen" und möchte ihn deshalb auch "bei der Integration bestmöglich unterstützen."

Für Nabil Mahmoud erfüllt sich ein kleiner Traum: "Es ist schon etwas anderes, mit einer Verbandsligamannschaft zu trainieren. Die Mannschaft hat mich gut aufgenommen und ich freue mich jetzt für den größten Verein in der Stadt spielen zu dürfen."