SV Dessau 05

Der SV Dessau 05 trauert um Stefan Spielau

Björn Reinhardt, 13.11.2019

Der SV Dessau 05 trauert um Stefan Spielau

Leider ereilte uns die traurige Nachricht, dass unser langjähriger Torhüter Stefan Spielau heute morgen nach langer, schwerer Krankheit viel zu früh verstorben ist. Stefan Spielau gehörte im Dessauer Fußball zu den festen Größen. Nach vielen Jahren beim FC Anhalt Dessau, folgte im Jahr 2004 der Wechsel in den Schillerpark zum SV Dessau 05.

Mit den Nullfünfern feierte Spielau zwei Landesmeisterschaften, sowie die damit verbundenen Aufstiege in die Oberliga. Die Anhalt Arena war im Januar zum traditionell ausgetragenen Ford Cup sein Wohnzimmer. Hier hält er bis heute den Rekord als bester Torhüter des Turniers. Egal ob zwischen den Pfosten oder auf der Bank, Stefan galt immer als Teamspieler und unterstützte stets seine Mitspieler. So entstanden auch viele Freundschaften, die auch nach seinem beruflichen Wechsel nach Berlin noch halten sollten.

Stefan hinterlässt eine Frau, sowie einen Sohn. Er wurde nur 41 Jahre alt. Der SV Dessau 05 möchte seiner Familie, sowie Freunden hochachtungsvoll sein Beileid aussprechen. Die Verbandsligamannschaft wird gegen den FSV Barleben mit einem Trauerflor auflaufen. Zum nächsten Heimspiel, gegen den Haldensleber SC, wird es eine Gedenkminute geben.