SV Dessau 05

Englische Woche endet in Kelbra

Björn Reinhardt, 02.11.2019

Englische Woche endet in Kelbra

Wenn Schiedsrichter Tino Hanke die Begegnung gegen den SV Kelbra am Samstagnachmittag beendet, werden die Nullfünfer eine englische Woche mit 3 Spielen binnen 7 Tagen absolviert haben. Eine Woche, die bereits vor dem Abschluss alle denkbaren Höhen und Tiefen inne hatte. So konnte die Mannschaft von Lucian Mihu gegen Dölau endlich den lange ersehnten Heimsieg einfahren, musste allerdings am Mittwoch gegen Bitterfeld eine erneute Niederlage nach altbekanntem Schema schlucken: Bessere Mannschaft, Lob vom Gegner und nach Abpfiff dennoch keine Punkte.

Eine ähnlich kampfbetonte Partie, wie gegen Bitterfeld, wird die Schillerparkelf in Kelbra erwarten. In dem erst dritten Aufeinandertreffen überhaupt, steht für beide Teams am 12. Spieltag schon einiges auf dem Spiel. So wäre mit einem Unentschieden keiner Mannschaft geholfen. Umso bedauerlicher ist in dieser Situation, dass dem SV Dessau 05 mit der Verletzung von Stefan Heisig ein weiterer langfristiger Ausfall droht. Heisig hatte gegen Dölau einen Schlag auf den Fuß bekommen und muss am kommenden Montag zur genaueren Diagnose eine MRT absolvieren.