SV Dessau 05

Gegen Bitterfeld im Paul-Greifzu-Stadion

Björn Reinhardt, 01.10.2019

Gegen Bitterfeld im Paul-Greifzu-Stadion

Das ursprünglich am 31. Oktober geplante Verbandsligaspiel gegen den 1. FC Bitterfeld-Wolfen wird um einen Tag vorgezogen und bereits am Mittwochabend, den 30. Oktober ausgetragen. Darauf verständigten sich beide Vereine mit dem Fußballverband Sachsen-Anhalt. Die Begegnung wird deshalb in das Paul-Greifzu-Stadion verlegt und unter Flutlicht ausgetragen.

Damit wird erstmals seit 12 Jahren wieder ein Verbandsligaspiel in dem 1952 eröffneten Stadion ausgetragen. Die letzte Begegnung fand am 11. Dezember 2007 im Paul-Greifzu-Stadion statt. Damals trennten sich der SV Dessau 05 und der 1. FC Lok Stendal, ebenfalls in einem Nachholspiel, mit 1:1 unentschieden. Im Übrigen wurde das Dessauer Stadion mit der exakt selben Begegnung am 18. Oktober 1952 eröffnet. Damals konnte die BSG Motor Dessau den Gegner aus der Altmark mit 4:0 bezwingen.

Die Begegnung gegen Bitterfeld wird um 19:00 Uhr angepfiffen.