SV Dessau 05

Dann also Magdeburg

Björn Reinhardt, 13.08.2019

Dann also Magdeburg

Am Dienstagabend wurde die Erstrundenbegegnung zwischen der SG Blau-Weiß Gerwisch und dem 1. FC Magdeburg nachgeholt. Mit einem beeindruckenden 0:15 setzte sich der ehemalige Zweitligist beim Landesklassevertreter durch und spielte sich dabei wahrlich in einen  Rausch. Damit steht auch fest: Die Mannschaft von Stefan Krämer wird am ersten Septemberwochenende ihre Visitenkarte im Schillerpark abgeben.

 

Letztes Pokalhighlight liegt 6 Jahre zurück

Funfact: Am 8. September 2013, also exakt 6 Jahre zuvor, fand das letzte große Landespokalspiel im Schillerpark statt. Genau 1002 Zuschauer waren Zeuge, als Martin Sitte nach einer knappen Stunde den Ausgleich gegen den Halleschen FC erzielte. Der damalige HFC-Coach Sven Köhler sah sich gezwungen seinen einstigen Starspieler Timo Furuholm, der gegen den damaligen Landesligisten von der Mulde eigentlich geschont werden sollte, einzuwechseln. Furuholm war es dann auch, der die Begegnung durch einen Doppelpack in der Schlussphase zu Gunsten der Hallenser entscheiden konnte.

 

Rahmenbedingungen noch in Klärung

Der finale Termin, sowie die Rahmenbedingungen zum Spiel zwischen dem ersten FDGB-Pokalsieger und dem ersten Europapokalsieger der ehemaligen DDR werden in den kommenden Tagen geklärt. Alle neuen Entwicklungen werden an dieser Stelle bekannt gegeben.