SV Dessau 05

Fleischhauer Pokal im Glaspalast

Ulf Schuster, 06.01.2018

Fleischhauer Pokal im Glaspalast

Mit dem Pokal der SPIE Fleischhauer GmbH kehren die Nullfünfer traditionell aus der Winterpause zurück. Der erste Sonntag im Januar steht im Dessauer Glaspalast somit wieder ganz im Zeichen des Hallenfußballs - des richtigen Hallenfußballs.

Der amtierende U15 Kreismeister hat sich auch für die diesjährige Ausgabe hochklassige und überregionale Mannschaften eingeladen. Insgesamt 10 Teams werden ab 10:30 Uhr in zwei Gruppen aufeinandertreffen. Das Auftaktspiel bestreiten die Hausherren gegen die SG Rotation Leipzig. Schott Jena, Hertha Zehlendorf und TuS Magdeburg-Neustadt ergänzen das Teilnehmerfeld in Gruppa A. Die Gruppe B wird durch das die Begegnung zwischen dem SV Babelsberg und dem JFV Weißenfels eröffnet. Weitere Teilnehmer in dieser Gruppe sind der JFC Gera, Askania Bernburg und Borea Dresden.

"Es ist für unser Team und auch uns Trainer immer wieder schön, wenn man sich auch mal mit Mannschaften messen kann, die man sonst nicht aus dem Ligabetrieb kennt. Der Fleischhauer Pokal ist dafür jedes Jahr eine sehr gute Gelegenheit", lässt U15-Trainer Holger Horn wissen.

Der Turnierverlauf kann zudem auch wieder online verfolgt werden.


Zurück