SV Dessau 05

Neuigkeiten vom Kunstrasen

Michael Gränitz, 23.11.2017

Kontostand Kunstrasen: 40.500 EUR per 20.11.2017

 

Wir befinden uns auf der Zielgerade. Unser Eigenanteil ist fast erreicht 4.500,- Euro fehlen noch. Wer jetzt nochmal in seinen Spendentopf guckt, zu Hause oder in der Firma, findet vielleicht noch den einen oder anderen Euro, der uns unserem Ziel näher bringt. Die Kontonummer findet ihr nach diesem Text.

Eigentlich wollten wir ja Ende Oktober schon fertig sein. Wer im Schillerpark nachguckt, stellt sicher fest, noch nix passiert. Aber kein Grund für Zweifel und Enttäuschung. Auf Grund schwer ausgelasteter Produktionskapazitäten war es unserem Partner polytan nicht möglich unseren Rasen rechtzeitig herzustellen. In gemeinsamer Absprache von Planungsbüro, polytan und Verein wurde daher ein verschobener Baubeginn vereinbart. Für eine qualitätssichere Verlegung des Kunstrasens sind stabile Temperaturen von über 8°C notwendig. Produziert ist der Rasen mittlerweile, der Baubeginn auf April verschoben. Alle Fördermittelgeber (Land, Lotto, Stadt) haben einer Verschiebung zugestimmt. Eure Spenden und Sponsoringbeträge liegen sicher auf dem Kunstrasenkonto bei der Volksbank und werden, wie versprochen, ausschließlich für den Kunstrasen verwendet.

Dennoch werdet ihr in den nächsten Tagen plötzlich Baubewegung im Schillerpark sehen können. Wir beginnen mit dem Abbau des windschiefen Ballfangs an der Gartenseite und sollten uns selbst bis Weihnachten mit dem geplanten neuen Fangzaun beschenken.

Wir bedanken uns bei allen bisherigen Spendern und Sponsoren, bei allen, die an der Organisation von Aktionen (Kuchenbasare, crowd founding ...) für unseren Kunstrasen beteiligt waren, bei der Kunstrasen whatsapp Gruppe und unseren Partnern von Landesverwaltungsamt, Lotto Toto und Stadt Dessau sowie unserem Planungsbüro Ahner / Brehm.

Wenn der Terminplan konkrete Formen annimmt werden wir euch hier sofort informieren. Auch den Baufortschritt am Ballfangzaun gibt´s hier in Bildern.

 

Volksbank Dessau - Anhalt e.G.

IBAN: DE40800935740101278649

BIC-/SWIFT-Code: GENODEF1DS1

Zahlungsgrund: Kunstrasen, Name, eventuell Firma

 

 

PS   Die Pixelwand im Schillerpark sollte in den nächsten Tagen fertig sein. Ihr könnt sie gern beim Heimspiel unserer Ersten gegen Sangerhausen am 2.12. 13.30 Uhr bewundern.

 

 

Wir sanieren den Kunstrasen im Schillerpark- nie wieder kaputte Knie für unsere Fußballer!

 

Worum geht es in diesem Projekt?

Unser im Jahre 2002 errichteter Kunstrasen ist nieder. Abgeschürfte Knie und Schmerzen in den Gelenken bei unseren jungen und alten Fußballern machen eine grundhafte Sanierung des Kunstrasenplatzes im Schillerpark notwendig. Auch unsere Gegner würden sich über einen wieder richtig bespielbaren Kunstrasenplatz freuen!

Was passiert mit dem Geld bei Erfolg?

Die Sanierung des Kunstrasens kostet 260.000 Euro.
Davon gibt das Land Sachsen - Anhalt 148.000 Euro, die Stadt Dessau-Roßlau 25.000 Euro und die Lotto Toto GmbH 42.000 Euro- 45.000 Euro muss der Verein selbst zusammen bekommen.

Die Baufirma steht in den Startlöchern, erst wenn alle Gelder vorhanden sind, startet das Projekt. Wenn wir den Eigenanteil nicht zusammen bekommen, verfallen die Fördergelder und der Rasen wird nicht saniert.

Wenn es losgeht, passiert folgendes: 50 Tonnen Sand müssen aus dem Unterbau heraus geholt und dieser komplett ausgebessert werden. 5000 Quadratmeter alter Belag muss entsorgt werden. Ein Kunstrasen der neuen Generation, gelenkschonend und ohne Verbrennungen zu verursachen, wird  ausgelegt und mit Granulat versehen.

Warum ist deine Unterstützung so wichtig?

Der Verein existiert seit 1905 und hat schon viele Generationen Fußballer hervorgebracht.
Vielleicht hat er auch dein Leben geprägt?
Viele Kinder des Kietz Dessau- Nord, auch Nicht- Vereinsmitglieder kicken nachmittags nach dem eigentlichen Trainingsbetrieb auf dem Kunstrasen: Besser als wenn sie zu Hause vor dem Computer zocken oder sich auf der Straße herumtreiben. Ca. 280 Nachwuchskicker nutzen den Rasen im Training und zu Spielen, Dessau 05 spielt durchgehend hochklassig und sichert ein gutes Fußballniveau durch gut ausgebildete Trainer im Landesleistungszentrum.
Auch die Männermannschaften trainieren und spielen auf dem Kunstrasen- gerade in der kalten Jahreszeit ist dieser oft Ausweichvariante.
Also sei ein Teil der 05er Familie und hilf mit, dass der Traditionsverein seine materiellen Grundbedingungen erhalten kann.

Wie ist deine Unterstützung möglich?

In den Jahreshauptversammlungen 2014 und 2017 haben die Mitglieder des SV Dessau 05 jeweils die Rücklagenbildung zur Sanierung des Kunstrasens beschlossen. Die Rücklagenbeträge werden durch den Verein auf dem Rücklagenkonto bei der Volksbank Dessau-Anhalt e.G. Konto Nr. 101278649 eingezahlt/separiert.

Neuigkeiten vom Kunstrasen

Zurück