SV Dessau 05

U9 : Spielbericht Fair-Play-Liga, 13.ST (2019/2020)

SV Germania Roßlau II   SV Dessau 05
SV Germania Roßlau II o.E. SV Dessau 05
U9   ::   Fair-Play-Liga   ::   13.ST   ::   23.02.2020 (09:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

4x Johnny Schwertfeger, 3x Ole Häring, Laurin Füge, Oskar Reiff

Ein deutliches aber graues Null-zu-Null

Für das letzte Spiel der Hinrunde kehrten wir nach knapp 3 Monaten Hallenfußball endlich wieder an die frische Luft zurück. Besonders gut meinte es das Wetter allerdings nicht mit uns. Ein ekliger nasskalter Dauerregen empfing unsere Jungs auf dem Roßlauer Kunstrasenplatz.

Das Ekelwetter machte es unseren Jungs auch nicht unbedingt einfach. Der Ball wurde unangenehm schnell und durch die Nässe wurde er auch schwierig zu kontrollieren. Die Kälte in den Fingern lenkte dann auch ab und zu vom Fußballgeschehen auf dem Platz ab. Alles nicht ideal, aber dennoch spielten wir das Spiel recht souverän runter. Unsere beiden Verteidiger Till und Tetje lieferten eine starke Partie ab und auch Nies wehrte sicher alle Torschüsse ab. Erst in der Schlussphase konnten wir uns bei den kleinen Roßlauer bedanken, dass sie keine der großzügigen Einladungen zum Toreschießen annahmen. Hier wäre aber in erster Linie das Mittelfeld in der Pflicht gewesen, die mit den Gedanken wol schon unter der warmen Dusche waren.

Zu unseren Toren kamen wir häufig durch Fehler des Gegners und Einzelaktionen, in denen wir uns mit viel Kraft und Wille gegen einen körperlich unterlegenen Gegner durchsetzten. Spielerische Highlights - sowohl als Team als auch mit Einzelaktionen - waren heute eher Mangelware. Das soll aber bei den schlechten Bedingungen keine große Kritik sein. An der Stelle ein kleines Sonderlob für Ole, dem es in unserer Offensivabteilung gelang, dem Mistwetter zu trotzen und in einer grauen Partie dennoch zu glänzen.