SV Dessau 05

U9 II : Spielbericht Fair-Play-Liga, 18.ST (2018/2019)

SG Blau-Weiß Dessau   SV Dessau 05 II
SG Blau-Weiß Dessau o.E. SV Dessau 05 II
U9 II   ::   Fair-Play-Liga   ::   18.ST   ::   12.05.2019 (09:30 Uhr)

Ein Null-zu-Null zum Üben

Durch das Integrationscamp von Champions-League-Sieger Rene Tretschok, fehlten uns beim heutigen Auswärtsspiel bei Blau-Weiß / Lok Dessau einige erfahrene Kräfte. Kräfte an denen man sich in schwierigen Situationen orientieren und aufrichten kann. Situationen in denen heute andere einspringen mussten.

Dies gelang in der ersten Minute gleich gar nicht. Denn noch bevor Trainer Benni seinen Platz eingenommen hatte, verlor unser Team den Anstoß und guckten zu wie der Ball zum 0:1 im eigenen Tor landete. Der zweite Anstoß verlief dann ohne Unfall - das Spiel konnte so richtig losgehen. Die nächsten Minuten verliefen ausgeglichener. Beide Teams fighteten um das Spielgerät. Das Spielgeschehen schwankte von rechts nach links - ohne wirkliche Torchancen auf beiden Seiten - bis Julian sich bärenstark an der Seitenauslinie gegen mehrere Gegenspieler durchzusetzte, um quer auf Hagen abzulegen, der nur noch einschenken musste. Ein Tor für Hagens und alle Null5er Effzwo Spielermütter. An der Stelle vielen Dank für eure Unterstützung!

Bis zum Schluss wechselten sich die Phasen nach den ersten beiden Anstößen ab. Es gab längere Spielzeiten in denen wir es richtig gut schafften dagegenzuhalten. Dann kamen wieder Phasen in denen wir völlig überfordert waren und uns bei Finn bedanken konnten, dass es nicht noch mehr Gegentore gab. Und auf einmal spielten wir wieder ordentlich mit. Für ein ausgeglichenes Ergebnis waren heute ein bis zwei Blau-Weiße Lokomotiven zu stark für uns. In den richtig guten Phasen haben einige aber gezeigt, dass in ihnen noch wesentlich mehr schlummert. Das nehmen wir mit in die nächsten Spiele …


Fotos vom Spiel