SV Dessau 05

U13 II : Spielbericht Jugendliga, 15.ST (2018/2019)

TuS Kochstedt II   SV Dessau 05 II
TuS Kochstedt II 4 : 2 SV Dessau 05 II
(3 : 1)
U13 II   ::   Jugendliga   ::   15.ST   ::   13.04.2019 (09:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Erik Scheller, Emilio Spielau

Assists

Ben Wilsenack, Marvin Stolle

Zuschauer

34

Torfolge

1:0 (7.min) - TuS Kochstedt II per Freistoss
2:0 (12.min) - TuS Kochstedt II
3:0 (25.min) - TuS Kochstedt II
3:1 (28.min) - Erik Scheller (Ben Wilsenack)
4:1 (57.min) - TuS Kochstedt II
4:2 (60.min) - Emilio Spielau (Marvin Stolle)

Spielerisch gut, aber die Tore fehlten

Nach einer ziemlich langen Pause stand endlich mal wieder ein Punktspiel auf dem Programm. Der Gegner war die Zweitvertretung von TuS Kochstedt. Bei wiedrigen und nicht unbedingt bestem Fußballwetter waren wir gefordert. Zudem waren wir leicht ersatzgeschwächt, sodass unsere U11 bei uns aushalf. Und nicht nur das, denn mit Kochstedt stand uns ein Gegner gegenüber, welcher auch Fußball spielen wollte.

Zusammenfassung Halbzeit 1:
Trotz der Umstellung auf ein 2-3-2 versuchten wir sofort unser Spiel durchzubringen. Doch Kochstedt war auch von Beginnn an bereit und wollte natürlich uns nicht einfach gewähren lassen. Es entwickelte sich recht schnell ein offener Schlagabtausch. Viele kleine Fehler traten besonders im letzten Angriffsdrittel auf. Da versprang der Ball bei der Ballmitnahme oder Pässe kamen zu ungenau. Aus einem Kochstedter Konter entstand ein Freistoß, welchen wir dann aus dem Netz holen mussten. Da sah Lukas nicht gut aus. Es musste also mehr Präzision rein, denn zählbare Torchancen waren bis dato Mangelware. Den Ball hielten wir gut in unseren eigenenen Reihen, doch die Mannschaft der Stunde war Kochstedt, welche die Führung auf 3:0 ausbauen konnten - 3 Chancen machten 3 Treffer...
Gefühlte 80% Ballbesitz in der Hälfte des Gegners brachten uns ins diesem Moment nicht viel. Bei jedem Abschluss waren wir vom Pech verfolgt, entweder rettete das Alumunium, der Torhüter oder irgendein Bein des Gegners. Kurz vor dem Pausenpfiff war der Ball dann endlich drin. Nach Flanke von Ben spitzelte Erik das Runde ins Eckige.

Zusammenfassung Halbzeit 2:
Wir nahmen nun noch mehr und fokussierter die Zügel in die Hand. Wir mussten uns doch mal für das eigentlich gute Fußballspiel belohnen. Im Minutentakt liefen wir auf das Tor des Gastgebers an und einer drehte jetzt richtig auf - der gegnerische Torhüter. Wir erspielten uns Chance um Chance, egal ob Abschluss aus der zweiten Reihe oder in der Box. Pech war gar kein Ausdruck mehr dafür. Alle fragten sich, was sich hier abspielt. Dass hier kein Tor fiel, war echtt ein Wunder. Normalerweise hätten wir hier locker führen müssen bei der Chancenanzahl. Kochstedt war jetzt besonders bei Kontern gefährlich. Wir drückten dem Gegner nun komplett unser Spiel auf. Wir legten echt alles auf die Waagschale, aber kurz vor Ende war der Ball dann wieder drin, nur wieder in unserem Tor...
Den Schlusspunkt setzte Emilio nach Vorlage von Marvin. Wenig später war dann auch Schluss.

Fazit:
Alle sahen ein fußballerisch ansehnliches Spiel, welches von beiden Seiten sehr fair geführt wurde. Wir waren die klar spielbestimmende Mannschaft, doch heute fehlten uns einfach das Glück im Anschluss, um etwas Zählbares mit in den Schillerpark zu nehmen. Individuelle Fehler bestrafte Kochstedt am heutigen Tage gnadenlos. Wir brauchen den Kopf nicht hängen lassen, denn Einsatz, Kommunikation und alles drum herum stimmten. Die Spieler aus der U11 wurden gut einbezogen und haben einen guten Job gemacht. Nun stehen noch 3 Testspiele, sowie 2 Punktspiele an, aber erstmal genießen wir das Osterfest!
Allen ein schönes Osterfest, sowie einen fleißigen Osterhasen!


Quelle: Johannes Kröhs

Fotos vom Spiel