SV Dessau 05

U15 : Spielbericht Verbandsliga, 20.ST (2016/2017)

SV Dessau 05   VfB Sangerhausen
SV Dessau 05 3 : 1 VfB Sangerhausen
(1 : 1)
U15   ::   Verbandsliga   ::   20.ST   ::   14.05.2017 (11:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Marc Buschmann, Robert Ruge

Assists

Julian Kirchner

Gelbe Karten

Alireza Rezaei

Zuschauer

33

Torfolge

1:0 (19.min) - Marc Buschmann per Freistoss
1:1 (21.min) - VfB Sangerhausen
2:1 (50.min) - Marc Buschmann per Elfmeter
3:1 (67.min) - Robert Ruge (Julian Kirchner)

Mit einem verdienten Sieg die Tabellenspitze verteidigt!

In unserer heutigen Partie gegen den VfB Sangerhausen galt es mit einem Sieg die Tabellenspitze der Verbandsliga Süd zu verteidigen. Leider fehlten uns durch Gelb- bzw. Gelb-Rot-Sperren und Urlaub gleich mehrere Stammspieler. So galt es unser Team auf verschiedenen Positionen neu zu strukturieren und unsere Ersatzbank mit Thaddeus Horvath aus der C2 und Toni Lorenz sowie Niklas Mieth aus unserer D-Junioren-Talenteliga-Mannschaft zu verstärken. Unsere Jungs begannen sehr druckvoll und erarbeitet sich in den ersten Minuten hochkarätige Torchancen. Das 1:0 fiel dann schließlich in der 19.Minuten durch einen sehenswerten Freistoss unseres Mannschaftskapitäns Marc Buschmann unhaltbar ins lange rechte Eck. Die Freude wärte aber nicht lange. Nach einem Eckball unserer Gäste schlief unsere Abwehr gehörig, so dass Sangerhausen ohne Mühe zum 1:1-Ausgleich traf. Danach mangelte es in den verbleibenden Minuten der 1.Halbzeit an Einsatzwille und Griffigkeit unseres Teams. Nach entsprechender Halbzeitansprache des Trainerteams ging es neu justiert und gestrafft in die 2.Hälfte der Partie. Einsatzwille und Kampfgeist stimmten jetzt wieder in allen Mannschaftsteilen. Nach einem tollen Solo von unserem Stürmer Alireza Rezaei auf der rechten Seite wurde dieser schließlich im Strafraum regelwidrig zu Fall gebracht. Den fälligen Strafstoß verwandelte unser Kapitän Marc souverän zum umjubelten und verdienten Führungstreffer. Die mittlerweile ins Spiel gekommenen D-Junioren-Talenteligaspieler Toni Lorenz und Niklas Mieth sowie die Verstärkung aus dem C2-Team Thaddeus Horvath fügten sich hervorragend ins Team ein und zeigte allesamt eine überzeugende Leistung. Die größte Chance von ihnen hatte Niklas Mieth, der den bis in unserer Spielhälfte herausgekommenen Gästetorwart ausspielte und aus cirka 30 Metern auf das leere Tor schoß. Leider kratzte der Sangerhäuser Abwehrspieler buchstäblich in letzter Sekunde den Ball noch von der Linie. Zum verdienten 3:1-Endstand traf schließlich Robert Ruge in der 69. Spielminute nach toller Vorarbeit von Julian Kirchner und Niklas Mieth.

 

Fazit:

Auf Grund einer deutlichen Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit konnte am Ende ein sicherer Sieg eingefahren und der weitere Verbleib an der Tabellenspitze der Verbandsliga Süd gesichert werden!

Ein besonderer Dank gilt unseren beiden Youngstern aus dem 05-Talenteliga-Team und Thaddeus Horvath aus der C2 für ihren Einsatz und ihre tolle Leistung im Spiel!


Quelle: M. Franke
Zurück