SV DESSAU 05

U11 II : Spielbericht Kreisliga Anhalt Staffel B, 10.ST (2012/2013)

SV Dessau 05 II   SV Blau-Rot Coswig
SV Dessau 05 II 9 : 0 SV Blau-Rot Coswig
(4 : 0)
U11 II   ::   Kreisliga Anhalt Staffel B   ::   10.ST   ::   02.03.2013 (10:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

5x Justin Pascal Bade, 2x René Zabel, Egon Schubert, Max Thauß

Torfolge

1:0 (02.min) - Justin Pascal Bade
2:0 (05.min) - René Zabel
3:0 (14.min) - Justin Pascal Bade
4:0 (17.min) - Egon Schubert
5:0 (37.min) - Justin Pascal Bade
6:0 (39.min) - Max Thauß
7:0 (41.min) - René Zabel
8:0 (50.min) - Justin Pascal Bade
9:0 (51.min) - Justin Pascal Bade

Befreiungsschlag für die Seele!

Die Zeit in der Halle ist vorbei. Es geht endlich wieder an die Luft. Bei besten Frühlingswetter erwarteten unsere 05er die Mannschaft aus Coswig zum ersten Pflichtspiel im Jahr 2013, im Schillerpark.

Nach dem Spiel konnte man leicht verschmerzen, dass unser "Wintertransfer" Alex Probst heute leider noch nicht zwischen den Pfosten stand. Auch fehlten uns Fabian (Finger gebrochen), Thaddeus und Sebastian (seit einiger Zeit leider nicht mehr beim Training gesehen).

Ansonsten waren alle Kids an Bord und es hieß mit einer ansprechenden Leistung den Gegner aus Coswig zu bezwingen. Unser Gegner bei denen viele F-Juniorenspieler eingesetzt wurden, war von Anfang spielerisch klar unterlegen. Es zahlten sich die Teilnahme anTurnieren aus, bei denen unsere Kids viel Lehrgeld bezahlen mussten und dennoch viel dazugelernt haben.
Vor einem viertel Jahr noch undenkbar waren wir nicht nur die robustere Mannschaft, sondern spielten phasenweise ansehenswerten Fußball.

Viel Bewegung vor allem auf der rechten Seite. Über die Stationen Johnny, Phönix und René wurden viele Angriffe angekurbelt. Justin auf der linken Sturmseite setzte sich meist im direkten Zweikampf gegen seine Gegner durch. Ihm gelangen an diesem Tag 5 Tore. Glückwunsch! Aber, auch er muss lernen seine Postionen vollständig auszufüllen (2. Halbzeit, linkes Mitelfeld - oder JUSTIN, bleib links :) ).

Aushilfskeeper Niklas machte seinen Job als erster Aufbauspieler sehr gut.
Jordan und Egon hatten den Gegner im Griff. Jordan kann noch mehr aus sich rausgehen, ansonsten eine solide Leistung, ohne aufzufallen. Egon sogar mit einigen Vorstößen, was sogar mit einem Tor belohnt wurde. Aber auch mit dem ein oder anderen technischen Fehler. Gegen stärkere Mannschaften sollten diese abgestellt werden.
Im Mittelfeld gefielen vor allem Johnny und Phöinx (bitte, bitte mehr zutrauen). Lennart solide, aber ohne große Ideen und Laufbereitschaft.
René ein Wühler vor den Herren. Kam immer wieder auf der rechten Seite durch. Der letzte Pass bzw, Abschluss muss noch sitzen.
Justin kämpferisch stark, aber leider kein Blick für den Nebenmann.
Leon zu ängstlich, zwei, drei gute Aktionen aber nicht entschlossen genug. Max macht sein ertes Tor für 05. Prima. Weiter an der Ballmitnahme im Training üben.

Insgesamt eine für unsere Mannschaft überzeugende Leistung trotz vieler Umstellungen.

Am Donnerstag trifft die Mannschaft auf Quellendorf im Test. Es gilt einen weiteren Schritt nach vorn zu machen.